Insel Boa Vista, Kapverdische Inseln

Urlaub auf der beliebten Kapverden-Insel Boa Vista
Boa Vista VulkanBoa Vista ist eine Insel des Kapverdischen Archipels im Atlantik vor der westafrikanischen Küste.

Auf deutsch bedeutet der Name so viel wie "Schöner Ausblick". Dieser Name stammt von den portugiesischen Entdeckern der Insel, da Boa Vista die erste Insel der Kapverden war, die im 15. Jahrhundert gesichtet wurde und für die strapazierten Seeleute endlich Land bedeutete.

Rund um die Insel liegen sehr feinkörnige Sandstrände, welche zum Baden einladen. Der neu eröffnete Flughafen, sowie der Bau von einigen, modernen Hotels wirkt sich positiv auf den Tourismus aus und seit einigen Jahren wird Boa Vista von Badegästen vorwiegend aus Europa besucht. Ihre Zahl steigt jährlich und verbessert so die Infrastruktur der Insel.

Hinzu kommt, dass die Kapverdischen Inseln zu den trockensten, aber dafür sonnenreichsten Gegenden der Erde zählen. Mit weit über 300 Sonnentagen im Jahr besitzt die Region daher ein eindeutiges Plus bezüglich eines gut florierenden Badetourimus.

Bei den Wassersportlern ist Boa Vista hingegen schon etwas länger ein Begriff. Dank der häufig wehenden Winde vom Atlantik herrschen an der Küste der Insel exzellente Verhältnisse für Windsurfer, Segler und andere Wassersportarten.

Kapverden DünenDoch neben Wassersport und Badebetrieb hat Boa Vista noch ganz andere Sachen zu bieten.
Das Inselinnere ist von Stein- und Sandwüsten geprägt.

In diesen Wüsten liegen felsige Höhenzüge und mittendrin einige Oasen, die stark an solche aus der Wüste Sahara erinnern.

Deshalb eignet sich das Inselinnere gut für Wanderungen. Auf diesen Wanderungen gelangt der Tourist in alte, urtümliche Dörfer, in denen traditionell das Töpferhandwerk betrieben wird und dem Wanderer für wenig Geld Töpferwaren angeboten werden.

Die Ostküste eignet sich hervorragend für lange und entspannte Strandwanderungen. Die langen Strände sind häufig nahezu menschenleer und dadurch richtig ursprünglich. Man kommt sich manchmal fast vor, wie Robinson Crusoe.

Einen Ausflug wert ist auch Sal Rei, die Hauptstadt der Insel. Die Gebäude aus alten kolonialen Tagen strahlen eine Gemütlichkeit aus, die man sich nur schwer entziehen kann. Einige Restaurants, Cafes und Bars laden zum gemütlichen Veweilen ein. Um Sal Rei liegen auch die besten Badebuchten der Insel Boa Vista.

Kapverden Boa Vista KapelleAuch das im Südwesten liegende Rabil mit seinen Oasen aus Dattel- und Kokospalmen ist einen Besuch wert.

Povoacao Velha, der älteste Ort der gesamten Inselgruppe, bietet mit seiner alten Kapelle, den alten urigen Häusern und den herrlichen zentralen Dorfplatz ein Bild der Idylle und ist gerade bei Hobbyfotographen wegen der schönen Motive sehr beliebt.

Fotos von Boavista

Die Wüste Deserto de Viana auf Boa VistaDie Wüste Deserto de Viana auf Boa Vista

Schiffswrack von Cabo Santa MariaSchiffswrack von Cabo Santa Maria auf Boa Vista

Vulkan Santo Antonio, Boa VistaVulkan Santo Antonio, Boa Vista

Bus in Sal Rei auf Boa VistaBus in Sal Rei auf Boa Vista








- - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - -

Kennen Sie die Kapverden? Haben Sie sogar Fotos, z.B. vom letzten Urlaub auf einer der kapverdischen Inseln?
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Fotos zusenden, damit wir sie hier der Öffentlichkeit zugänglich machen können.

Kennen Sie die Kapverden? Haben Sie vielleicht Lust, einen Reisebericht zu schreiben, den wir hier veröffentlichen?
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Reiseerlebnisse zusenden würden, damit wir sie auf dieser Seite online stellen können.

Email: tourismus@kapverden-inseln.de

- - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - -




Sehenswürdigkeiten