Urlaub auf der Insel Santiago, Kapverden

Insel Santiago, Kapverdische Inseln
Santiago Strand, KapverdenDie Kapverdischen Inseln sind eine Inselgruppe im Atlantischen Ozean.

Die mit etwa 990 km² größte Insel des Archipels und damit wirtschaftliches, kulturelles und touristisches Zentrum ist die Insel Santiago im Süden der Kapverdischen Inseln.

Die in 9 Regionen untergliederte Insel bietet erstklassige Bade- und Wassersportbedingungen, insbesondere die Strände von São Francisco und von Praia, der Inselhauptstadt, lassen die Herzen aller Taucher, Schwimmer und Schnorchler höher schlagen.

Auch die Wasserqualität ist hier mehr als hervorragend, so dass ein Tauchgang (Schulen, Kurse und Geräteverleih natürlich vor Ort) zum echten Vergnügen wird. Daneben sind hier aber auch Segler, Surfer, Angler und Jetskipiloten oft gesehene Besucher.

Wer es im Urlaub gerne etwas trockener angehen lässt, der wird an der reizvollen Natur und Vulkanlandschaft von Santiago ganz gewiss seine Freude haben. Die abwechslungsreiche Hügel- und Gebirgsgegend bietet ausreichend Raum für Entdeckungen und über 30 gut erschlossene Rad- und Wanderwege werden sowohl den Anfänger wie auch den Wander- bzw. Bikerprofi zufrieden stellen.

Nicht verpassen sollten die Naturfreunde dabei die beiden Naturschutzgebiete Serra da Malagueta und Pico da Antónia. In Letzterem befindet sich der mit knapp 1.400 m höchste Berg der Insel, der ebenfalls den Namen Pico da Antónia trägt.

Santiago Wandern BergeDoch damit ist das touristische Angebot der so genannten Insel unter dem Wind noch lange nicht erschöpft. Viele Besucher machen sich auf, um die kulturelle Seite von Santiago näher kennen zu lernen, wobei das Hauptaugenmerk auf der einzigartigen kreolischen Kultur und der prächtigen Handwerkskunst liegt.

Ein guter Startpunkt für eine Entdeckungstour durch die Inselhauptstadt ist der Praça Alexandre Albuquerque, das historische Zentrum von Praia das von zahlreichen gut erhaltenen Kolonialbauten geprägt ist.

Bereits hier bekommen die Gäste einen ersten Eindruck über die bestens restaurierten Zeitzeugen der Stadt, zu denen vor allem die die Kirche Igreja Nossa Senhora Da Graça, der einstige Präsidentenpalast (Palacio Presidencial) sowie das Kulturzentrum von Santiago gehören.

Von bewegteren, aber auch unsicheren Zeiten berichten dagegen die Überreste der ehemaligen Stadtbefestigung Praias, zu der sogar noch einige Originalkanonen gehören. Eine Besichtigung dieser ehemaligen Befestigung gehört zur Kultur der Inselhauptstadt Santiagos.

Ein weiterer, sehenswerter Ort auf Santiago ist Tarrafal mit seinem begehrten Palmenstrand, der vor allem für die Wohlhabenden Bewohner der Stadt Praia ein beliebtes Ausflugsziel darstellt.

Allen Gästen von Santiago, die ein perfektes Panorama-Motiv oder nach einem spektakulären Sonnenuntergang suchen, sei die Aussichtsplattform im Botschaftsviertel empfohlen.

Kapverden Santiago KircheAuch nach Sonnenuntergang ist der zentrale Platz, das so genannte Plateau der beste Startpunkt für eine erlebnisreiche Nacht in den Restaurants und Bars der Stadt. Bliebe nur noch die Frage, wo man die kleinen Mitbringsel für die Lieben zu Hause findet, denn nirgends ist man der kreolischen Kultur so nah wie auf den Kapverdischen Inseln.

Die besten Anlaufstellen für Souvenirjäger sind natürlich die pulsierenden Straßen der Hauptstadt Praia, der kleine Markt (eigentlich eher ein Basar) sowie das Hafenviertel.

Santiago auf den Kapverdischen Inseln kann das ganze Jahr über besucht werden und ist für Rundreisen, Individualtouristen und für den Familienurlaub hervorragend geeignet. Surfsaison ist von Januar bis August.

Fotos von Santiago

Einheimische im Ort Tarrafal auf SantiagoEinheimische im Ort Tarrafal auf Santiago

 

 




- - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - -

Kennen Sie die Kapverden? Haben Sie sogar Fotos, z.B. vom letzten Urlaub auf einer der kapverdischen Inseln?
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Fotos zusenden, damit wir sie hier der Öffentlichkeit zugänglich machen können.

Kennen Sie die Kapverden? Haben Sie vielleicht Lust, einen Reisebericht zu schreiben, den wir hier veröffentlichen?
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns Ihre Reiseerlebnisse zusenden würden, damit wir sie auf dieser Seite online stellen können.

Email: tourismus@kapverden-inseln.de

- - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - - . . - -




Sehenswürdigkeiten